Kursprogramm 2017

 

09.04.2017

Ala-Kurs I: Bioakustik, Uitikon, ZH

Haben Vögel Stimmbänder? Wozu dienen Gesänge und Rufe? Was ist ein Sonagramm? Wie kann ich Vogelstimmen aufnehmen? Der erste Ala-Kurs 2017 bringt Ihnen das Forschungsfeld der Bioakustik näher. Die Vogelstimmenkenner Mathias Ritschard und Thomas Sattler werden Sie dabei über die neusten Erkenntnisse zur Evolution und der Bedeutung des Vogelgesangs ins Bild setzen. In einem praktischen Teil werden sie Ihnen zeigen, wie die Stimmen im Feld eingefangen und anschliessend mit technischen Hilfsmitteln analysiert werden können. Ein besonderes Gewicht wird auf die Rolle und die Chancen der Bioakustik in der Hobbyornithologie gelegt. 

Hier finden Sie weitere Informationen und das Anmeldeformular.
 

22./23./9.2017

Ala-Kurs II: Mauserkurs, Basel und Petite Camargue Alsacienne

 

 

Berichte oder Zeitungsartikel zu vergangenen Kursen

2014 - Bericht zum Ala-Kurs "Mauser und Altersbestimmung" vom 19./20. September von Madeleine Beglinger

2016 - Bericht zum Eulen Kurse im Aarehof Wildegg und Region Brugg von Simon Birrer