• Der bedrohte Kiebitz Vanellus vanellus ist der "Wappenvogel" der Ala. Dieses Küken ist erst wenige Tage alt.

  • Die Ala hat zu ihrem 100-jährigen Bestehen 2009 mehrere Schutz- und Forschungsprojekte zugunsten des Kiebitzes unterstützt.

  • Der Tannenhäher Nucifraga caryocatactes versteckt jedes Jahr mehrere 10'000 Arvennüsse als Wintervorrat – und findet die meisten wieder.

  • slider 01

    Die exotisch wirkende Bartmeise Panurus biarmicus ist die einzige Vertreterin ihrer Familie in Europa.

  • Der Turmfalke Falco tinnunculus ist der häufigste Falke in der Schweiz.

  • Der Haubentaucher Podiceps cristatus ist bekannt für seine spektakulären Balzrituale.

  • Das hübsche Blaukehlchen Luscinia svecica ist in Europa mit mehreren Unterarten vertreten. Das weisssternige kommt in der Schweiz ausschliesslich als Durchzügler vor.

  • Der Graureiher Ardea cinerea wurde früher als Fischfresser verfolgt und fast ausgerottet, mittlerweile hat sich der Bestand in der Schweiz erholt.

Artikel-Suche


einfache Suche | erweiterte Suche
Autor(en)
Felix, K. & L. Felix
Titel
(* = Kurzbeitrag)
Vogelbeobachtungen im Winter 2008/09 in einem Rebberg bei Wädenswil (Kanton Zürich). *
Jahr
2009
Band
106
Seiten
435–439
Key words
(von 1994 bis 2006 vergeben)
Schlagwort_Inhalt
Artenzahl, Individuenzahl, Wintergast, Überwinterung, Nahrungsangebot, Weinberg, Witterung, Kaltwettereinbruch
Schlagwort_Vogelart
(wissenschaftlich)
Alauda arvensis, Anthus pratensis, Anthus spinoletta, Bombycilla garrulus, Buteo buteo, Carduelis carduelis, Carduelis chloris, Corvus corone corone, Emberiza cirlus, Emberiza schoeniclus, Erithacus rubecula, Falco tinnunculus, Fringilla coelebs, Garrulus glandarius, Lullula arborea, Milvus milvus, Motacilla alba, Numenius arquata, Parus caeruleus, Parus major, Passer domesticus, Passer montanus, Phoenicurus ochruros, Phylloscopus collybita, Pica pica, Picus canus, Picus viridis, Serinus serinus, Sitta europaea, Sturnus vulgaris, Troglodytes troglodytes, Turdus iliacus, Turdus merula, Turdus philomelos, Turdus pilaris, Turdus viscivorus, Vanellus vanellus
Schlagwort_Vogelart
(deutsch)
Feldlerche, Wiesenpieper, Bergpieper, Seidenschwanz, Mäusebussard, Distelfink, Grünfink, Rabenkrähe, Zaunammer, Rohrammer, Rotkehlchen, Turmfalke, Buchfink, Eichelhäher, Heidelerche, Rotmilan, Bachstelze, Grosser Brachvogel, Blaumeise, Kohlmeise, Haussperling, Feldsperling, Hausrotschwanz, Zilpzalp, Elster, Grauspecht, Grünspecht, Girlitz, Kleiber, Star, Zaunkönig, Rotdrossel, Amsel, Singdrossel, Wacholderdrossel, Misteldrossel, Kiebitz
Schlagwort_Geographica
Schweiz, Zürich, Wädenswil, Halbinsel Au
Sprache
deutsch
Artikeltyp
Kurzbeitrag
Abstract
Observations of birds in a vineyard close to Wädenswil (canton of Zurich, Switzerland) in winter 2008/09. – The winter 2008/09 was characterised by unusually long-lasting snow cover in lowland areas of Switzerland. In a vineyard of 6 ha on the Au peninsula at lake Zurich (420–450 m a.s.l.) 30 surveys were carried out between 1 December 2008 and 28 February 2009. All individuals of all bird species present were recorded. Overall, 37 species were present, out of which 7 were recorded regularly, 10 irregularly and 20 sporadically. The highest numbers of species and individuals were recorded in the days after snowfall. Vineyards like the one on the Au peninsula are important refuges for birds in winter, not least because the snow disappears more quickly than in the surrounding areas.
PDF Dokument (öffentlich)
PDF Dokument (registrierte Mitglieder)
 

Login

Nach erfolgreichem Login stehen Ihnen alle PDFs zum Download zur Verfügung.