• Der bedrohte Kiebitz Vanellus vanellus ist der "Wappenvogel" der Ala. Dieses Küken ist erst wenige Tage alt.

  • Die Ala hat zu ihrem 100-jährigen Bestehen 2009 mehrere Schutz- und Forschungsprojekte zugunsten des Kiebitzes unterstützt.

  • Der Tannenhäher Nucifraga caryocatactes versteckt jedes Jahr mehrere 10'000 Arvennüsse als Wintervorrat – und findet die meisten wieder.

  • slider 01

    Die exotisch wirkende Bartmeise Panurus biarmicus ist die einzige Vertreterin ihrer Familie in Europa.

  • Der Turmfalke Falco tinnunculus ist der häufigste Falke in der Schweiz.

  • Der Haubentaucher Podiceps cristatus ist bekannt für seine spektakulären Balzrituale.

  • Das hübsche Blaukehlchen Luscinia svecica ist in Europa mit mehreren Unterarten vertreten. Das weisssternige kommt in der Schweiz ausschliesslich als Durchzügler vor.

  • Der Graureiher Ardea cinerea wurde früher als Fischfresser verfolgt und fast ausgerottet, mittlerweile hat sich der Bestand in der Schweiz erholt.

Aktivitäten

16.10.2021
Exkursion Ulmethöchi - ABGESAGT

Leider musste das für die Exkursion zuständige Vorstandsmitglied aus gesundheitlichen Gründen unerwartet zurücktreten und der Ausfall konnte nicht durch den Vorstand kompensiert werden. Aus diesen Gründen sehen wir uns gezwungen, die Exkursion abzusagen, was wir sehr bedauern.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und dass wir Sie zu einem anderen Zeitpunkt an einer der Aktivitäten der Ala willkommen heissen dürfen. 

07.11.2021 10:00 -16:40
Mitgliederversammlung 2021: Geselliger Teil am Klingnauer Stausee

Sonntag, 07. November 2021

Vormittag: Kulturhaus Rain Böttstein Nachmittag: Naturzentrum Klingnauer Stausee, Exkursion

Wir bitten Sie, bei der Anmeldung über die Homepage folgende Informationen anzugeben:

a) ganzes Programm  b) nur morgens (mit Mittagessen)  c) nur morgens (ohne Mittagessen)

Mittagessen    a) JA                b) NEIN

(pro Person CHF 35.00, Buffet Lasagne, Fleisch oder Vegi, Salat, Kuchen)

Bus Bahnhof - Kulturhaus                     a) JA            b) NEIN

Bus Kulturhaus - Naturzentrum           a) JA            b) NEIN
 

 

Programm des Ala-Mitgliedertreffens, 07. November 2021, Kleindöttingen

10.00

Begrüssung

   

10.05 – 10.30

Klingnauer Stausee – Schutz und Entwicklung im Widerstreit der Interessen

Richard Maurer

10.30 – 11.55

Entwicklung der Wasservogelbestände am Klingnauer Stausee

Marcel Güntert

11.55 – 11.20

11.20 – 11.45

Entwicklung und Aufbau des BirdLife Naturzentrums Klingnauer Stausee

Werner Müller

Der zweite europäische Brutvogelatlas: ein neuer Meilenstein für die Ornithologie

Verena Keller

11.45 – 12.15

Danksagungen

12.15 – 13.45

Mittagessen im Kulturhaus
Preise in CHF, inkl. Mineralwasser, Most, Kaffee, Espresso oder Tee (können vor Ort gewählt werden). Alkoholische Getränke sind vor Ort selbst zu bezahlen

13.45

Busfahrt zum Naturzentrum (gratis)

14.00 – 16.40

Führung im BirdLife Naturzentrum Klingnauer Stausee und Exkursion im

Wasservogelgebiet
ExkursionsleiterInnen: Daniela Rüegsegger, Petra Zajec, Marcel Güntert, Werner Portmann.

Zuerst besuchen wir das Naturzentrum in Gruppen. Dann gibt es Exkursionen in drei unterschiedlichen Längen an den Klingnauer Stausee: (1) ca. 1 h vom Naturzentrum zum Bahnhof Döttingen. (2) ca. 1,5 h vom Naturzentrum zum mittleren Teil des Stausees und zum Bahnhof Döttingen. (3) ca. 2 h vom Naturzentrum zum untersten Teil des Stausees und zum Bahnhof Koblenz

16.40

Offizielles Ende der MV

Abfahrt Zug Richtung Baden um 16.44 in Koblenz, um 16.49 in Döttingen

  

 

35.00CHF 32
35.00CHF

20.11.2021 10:00 -16:00
Ala-Kurs: Naturhistorisches Museum Bern

Zusammen mit Manuel Schweizer blicken wir hinter die Kulissen des Naturhistorischen Museum Bern. Sie erfahren Hintergründe und Episoden aus erster Hand, die ein gewöhnlicher Besuch des Museums nicht vermittelt.

Login

Nach erfolgreichem Login stehen Ihnen alle PDFs zum Download zur Verfügung.