• Der bedrohte Kiebitz Vanellus vanellus ist der "Wappenvogel" der Ala. Dieses Küken ist erst wenige Tage alt.

  • Die Ala hat zu ihrem 100-jährigen Bestehen 2009 mehrere Schutz- und Forschungsprojekte zugunsten des Kiebitzes unterstützt.

  • Der Tannenhäher Nucifraga caryocatactes versteckt jedes Jahr mehrere 10'000 Arvennüsse als Wintervorrat – und findet die meisten wieder.

  • slider 01

    Die exotisch wirkende Bartmeise Panurus biarmicus ist die einzige Vertreterin ihrer Familie in Europa.

  • Der Turmfalke Falco tinnunculus ist der häufigste Falke in der Schweiz.

  • Der Haubentaucher Podiceps cristatus ist bekannt für seine spektakulären Balzrituale.

  • Das hübsche Blaukehlchen Luscinia svecica ist in Europa mit mehreren Unterarten vertreten. Das weisssternige kommt in der Schweiz ausschliesslich als Durchzügler vor.

  • Der Graureiher Ardea cinerea wurde früher als Fischfresser verfolgt und fast ausgerottet, mittlerweile hat sich der Bestand in der Schweiz erholt.

Aktivitäten

01.04.2022 18:45 -21:30
Ala-Vortragsabend (per Zoom): Altern und Langlebigkeit bei Vögeln

Wir gehen der Frage nach, wie alt Vögel werden, wie sie altern und warum sie im Vergleich zu anderen Wirbeltiergruppen gleicher Körpergrösse sehr alt werden und dabei nie alt aussehen

13.08.2022 10:00 -17:00
Ala-Kurs: Greifvögel im Flug

Die Bestimmung von Greifvögeln im Flug bereitet vielen Ornitholog:innen Schwierigkeiten. An diesem Bestimmungsworkshop lernen wir die wichtigsten Bestimmungmerkmale kennen und können diese in den folgenden Übungen gleich anwenden. 

17.09.2022 09:15 - 18.02.2023 13:15
Einführung in die Wissenschaftliche Ornithologie

In der Kursreihe „Einführung in die Wissenschaftliche Ornithologie“ erhalten Sie einen Überblick über wichtige und aktuelle ornithologische Themen- und Forschungsgebiete durch ausgewiesene Forscherinnen und Forscher. Zudem lernen Sie die wichtigsten Grundlagen der Planung, Durchführung und Auswertung einer wissenschaftlichen Arbeit kennen.

20

24.09.2022 10:15 -17:30
Ala-Kurs: Die Reservate der Ala und ihre Betreuung

Die Ala engagiert sich in 16 Reservaten in der deutschsprachigen Schweiz für deren Schutz und naturschutzfachliche Aufwertung. An dem Ala-Kurs erhalten Sie einen Einblick in die Geschichte der 16 Reservate der Ala und die Arbeit der ehrenamtlichen Betreuerteams. 

16

10.10.2022 19:30 - 16.10.2022 11:30
Ala-Kurs: Singvögel im Flug

Auf einem Zugvogelbeobachtungspunkt zu stehen und die durchziehenden Vögel anhand der Rufe und Flugmerkmale zu bestimmen ist ein tolles Erlebnis und eine Herausforderung. In diesem Kurs werden die Merkmale vermittelt anhand derer die Singvögel im Flug bestimmt werden können.

Login

Nach erfolgreichem Login stehen Ihnen alle PDFs zum Download zur Verfügung.